0
11,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783734110757
Sprache: Deutsch
Umfang: 496 S.
Format (T/L/B): 3.6 x 18.6 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ein toter Freund mit einem fragwürdigen Testament. Ein geheimnisvolles Geschäft in New York. Und eine Ermittlung, die sich gewaschen hat. Martin Benners dritter Fall. Anwalt Martin Benner liebt Kostbarkeiten, allen voran Frauen, Wein und Antiquitäten. Als sein Freund Henry stirbt, hinterlässt er Martin eine Überraschung - seinen Anteil an Henrys Antiquitätengeschäft in New York. Doch Martins Freude ist kurzlebig: Ein Mann sucht ihn auf, der behauptet, Henry sei nicht an einer Krankheit gestorben, sondern wurde Opfer eines Mordes. Bald wird Martin in eine fiebrige Jagd verwickelt, in der es die Wahrheit zu finden gilt. Wer war Henry Schiller wirklich? Und was geschah an dem Tag, an dem er starb? Alle Fälle von Martin Benner: Schwesterherz. Martin Benner 1 Bruderlüge. Martin Benner 2 Blutsfreunde. Martin Benner 3 Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden.

Autorenportrait

Kristina Ohlsson, Jahrgang 1979, arbeitete im schwedischen Außen- und Verteidigungsministerium als Expertin für EU-Außenpolitik und Nahostfragen, bei der nationalen schwedischen Polizeibehörde in Stockholm und als Terrorismusexpertin bei der OSZE in Wien. Mit ihrem Debütroman »Aschenputtel« gelang ihr der internationale Durchbruch als Thrillerautorin, gefolgt von »Tausendschön«, »Sterntaler«, »Himmelschlüssel«, »Papierjunge« und »Sündengräber« - allesamt Fälle des bewährten Ermittlerteams Fredrika Bergmann und Alex Recht. Mit dem eigenwilligen Anwalt Martin Benner schuf Ohlsson einen unvergleichlichen neuen Protagonisten, der in ihren internationalen Bestsellern »Schwesterherz«, »Bruderlüge« und zuletzt »Blutsfreunde« ermittelt.

Weitere Artikel vom Autor "Ohlsson, Kristina"

Alle Artikel anzeigen