0

Herzlich willkommen

Liebe Kunden,

herzlich willkommen in unserem Online-Shop.

Das Prozedere der Shopbestellungen: nachdem sie einen Titel oder mehrere bestellt haben, erhalten Sie eine Mail, daß Ihre Bestellung eingegangen ist.

Wenn der oder die Titel zur Abholung bereitliegen erhalten Sie wieder eine Mail,

auf der finden sie auch unsere Öffnungszeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und sollten Sie einen Titel nicht

finden, dann rufen Sie uns gerne an, oftmals können wir ihn doch bestellen, 0511/420916.

Sie können bei uns auch gern mit der EC Karte bezahlen, allerdings nicht mit einer Kreditkarte.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Mo, Di, Do, und Fr von 9.00 - 18.00 Uhr

Mi und Sa von 9.00 - 13.00 Uhr

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bedanken uns recht herzlich für Ihre Treue.

Ihre Stadtweg Buchhandlung

B. Schimmelpfennig und S. Voth

Das Haus der Frauen

Hörbuchdownload, Sprecher: Andrea Sawatzki/Ruth Reinecke

Auch erhältlich als:
15,95 €
(inkl. MwSt.)

Download

Hörbuch-Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783732417827
Sprache: Deutsch
Umfang: 268.77 MB
Auflage: 1. Auflage 2020
Hörbuch
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
DRM: Nicht vorhanden

Beschreibung

Ein Haus in Paris für die Frauen dieser Welt In Paris steht ein Haus, das allen Frauen dieser Welt Zuflucht bietet. Auch der erfolgreichen Anwältin Solène, die nach einem Zusammenbruch ihr Leben infrage stellt. Im Haus der Frauen schreibt sie nun im Auftrag der Bewohnerinnen Briefe - an die Ausländerbehörde, den zurückgelassenen Sohn in Guinea, den Geliebten - und erfährt das Glück des Zusammenhalts und die Magie dieses Hauses. Doch wer war die Frau, die vor 100 Jahren allen Widerständen zum Trotz diesen Schutzort schuf? Solène beschließt, die Geschichte der Begründerin Blanche Peyron aufzuschreiben. Endlich fühlt sie sich am Ziel, so wie all die anderen Frauen, die nach langer Reise im Haus der Frauen in Sicherheit sind. Andrea Sawatzki hat bereits an "Der Zopf" mitgewirkt und leiht zusammen mit Ruth Reinecke, bekannt aus "Weißensee", der Anwältin Solène ihre Stimme.

Weitere Artikel vom Autor "Colombani, Laetitia"

Alle Artikel anzeigen

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen