0

Herzlich willkommen

Liebe Kunden,

herzlich willkommen in unserem Online-Shop.

Das Prozedere der Shopbestellungen: nachdem sie einen Titel oder mehrere bestellt haben, erhalten Sie eine Mail, daß Ihre Bestellung eingegangen ist.

Wenn der oder die Titel zur Abholung bereitliegen erhalten Sie wieder eine Mail,

auf der finden sie auch unsere Öffnungszeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und sollten Sie einen Titel nicht

finden, dann rufen Sie uns gerne an, oftmals können wir ihn doch bestellen, 0511/420916.

Sie können bei uns auch gern mit der EC Karte bezahlen, allerdings nicht mit einer Kreditkarte.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Mo, Di, Do, und Fr von 9.00 - 18.00 Uhr

Mi und Sa von 9.00 - 13.00 Uhr

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bedanken uns recht herzlich für Ihre Treue.

Ihre Stadtweg Buchhandlung

B. Schimmelpfennig und S. Voth

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783453426474
Sprache: Deutsch
Umfang: 480 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 18.8 x 12 cm
Einband: Englische Broschur

Beschreibung

Eine furiose Spionagegeschichte aus der Feder von Bestsellerautor William Boyd Wien, 1913. Lysander Rief, ein aufstrebender junger Schauspieler, hat sich nicht zufällig in die Stadt Sigmund Freuds begeben. Vor seiner Hochzeit begegnet er im Wartezimmer seines Therapeuten Hettie und verliebt sich unsterblich. Sie zeigt ihm das ausschweifende Wiener Künstlerleben und drängt ihn in ein undurchschaubares Spiel, das ihn schließlich zur Flucht aus Wien und in die Arme zweier britischer Agenten treibt. 'Eine große Zeit' ist eine Erkundung der Tiefen menschlicher Psyche und ein Spionageroman zugleich. Mit meisterhaftet Hand entwirft Boyd einen Kosmos in den Wirren des Ersten Weltkrieges, der die Unruhe und Rastlosigkeit einer Epoche zeigt, den schmalen Grat zwischen Brillanz und Scheitern.

Autorenportrait

William Boyd, 1952 in Ghana als Sohn schottischer Eltern geboren, gilt als einer der bedeutendsten Erzähler der zeitgenössischen Literatur. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise. Romane wie Brazzaville Beach, Ruhelos und Die Fotografin wurden zu internationalen Bestsellern. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.

Weitere Artikel vom Autor "Boyd, William"

Alle Artikel anzeigen